Betonkernaktivierungen


Betonkernaktivierung (6)

Betonkernaktivierung, auch thermische Bauteilaktivierung genannt, nutzt die Decken und Wände im Gebäude, um die Räume zu heizen oder zu kühlen. Betonkernaktivierungen werden immer häufiger bei Bürogebäuden, Verwaltungsgebäuden, Schulen, Krankenhäusern, Pflegeheimen oder Museen etc. eingesetzt.

Bei der Betonkernaktivierung werden die Rohre komplett mit Beton umgeben, um einen guten thermischen Kontakt herzustellen. Der Baustoff Beton eignet sich hervorragend dafür , da er Wärme und Kälte gut speichert und gleichzeitig leitet.

Wie bei allen Flächenheizsystemen ist auch bei der Betonkernaktivierung ist die niedrige Vorlauftemperatur ein Einsparfaktor. Diese entlastet den Wärmeerzeuger und sorgt zeitgleich für weniger Wärmeverlust, wodurch wiederum die Kosten gesenkt werden können.

Die Betonkernaktivierung klingt interessant für Sie? Dann rufen Sie uns einmal unverbindlich an. Gerne beraten wir Sie bei allen Fragen rund um das Thema der Betonkernaktivierung.

Projekt anfragen
02162.8189456

Mit der Betonkernaktivierung zum optimalen Wohlfühlklima - Sommer wie Winter

Ihre Ansprechpartner

Herr Torsten Mühlenberg
Telefon: 0 21 62 - 818 66 80

Herr Michael Joerißen
Telefon: 0 21 62 - 818 94 56


Süchtelnerstraße 74
41747 Viersen

Telefax: 0 21 62 - 818 94 57
E-Mail: info@joerissen.org


Rückruf anfordern